Jeder hier fängt ja mal klein an und so war auch ich damals mal in Ausbildung. Es war die "gute alte Zeit" mit Novell 3.12 und NT 4.0 war angekündigt. Wir hatten in unserer Computer-Support-Firma einen Novell-Experten beschäftigt, der natürlich auch mal irgendwann Urlaub hat.
Natürlich stürzt in der Zeit ein Novell-Server ab (bzw. hängt). Ausser dem Chef ist sonst kein Techniker im Haus, also muß der Azubi los.


Chef fragt: "Hast Du das schon mal gemacht?"
Ich: "Klar!" (Werd wohl noch nen Rechner neu starten können)
Beim Kunden am Server dann die Überraschung: Es gibt eine Eingabeaufforderung. Toll, sieht aus wie DOS, braucht man ja gar nicht runterfahren -> Resetknopf gedrückt. Der Server prüft beim Hochfahren ca. 45 Minuten lang seine Laufwerke und der Kunde meint: "Komisch, sonst ging das immer schneller"

Die Erklärung gabs beim nächsten Kunden: Es klebte ein Zettel am Novell-Serverschrank:
NICHT ABSCHALTEN!
Vorher:
-DOWN (ENTER, WARTEN)
-EXIT (ENTER, WARTEN)
Dann Abschalten.

Der erste Server reagierte übrigens auch noch auf Tastatureingaben...