Diese Seite nutzt Cookies, um Euch die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

STÄDTEREISEN & WELLNESS

Kurztrips

URLAUBSREISEN

Reiseberichte

Letzte Reisen

29.08. Anreise zum Lopesan Costa Meloneras

Unser Flug ging gegen 12 Uhr von Bremen, die Landung erfolgte pünktlich auf die Sekunde um 17:30 in Las Palmas. Schon direkt im Bus wurden wir vor Blumenfrauen und Time-Sharing-Gewinnspielen gewarnt, danach gings dann los Richtung Hotel durch die Hotelwüste Playa del Ingles. Allmählich kam in mir die Befürchtung auf, dass unser Hotel vielleicht auch in einer solchen Wüste stehen würde. Diese Befürchtung erwies sich jedoch bald als falsch. Als der Bus in die Einfahrt einbog und wir die Wasserspiele und den riesigen Springbrunnen sahen, war uns klar, dass dieses Hotel anders war als die vorher angefahrenen. Direkt nach dem Aussteigen wurde uns der Koffer abgenommen, so dass wir ohne Last zur Rezeption gehen konnten.

In der Eingangshalle staunten wir erneut. Die Halle war riesig groß und sehr schön eingerichtet. An der Rezeption erhielten wir dann unsere Zimmerkarten und einen Plan vom Hotel, auf dem unser Zimmer (3135) eingezeichnet wurde. Knappe 5 Minuten (und 2x falsch Abbiegen) später waren wir auf dem Zimmer. Auch hier kamen wir kaum aus dem Staunen heraus. Marmorfußboden, eine Dusche und getrennt davon eine Badewanne! Dazu gabs schicke Möbel. Da es schon recht spät war, packten wir noch unsere Koffer aus und gönnten uns einen Cocktail auf der Terrasse.