Diese Seite nutzt Cookies, um Euch die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

STÄDTEREISEN & WELLNESS

Kurztrips

URLAUBSREISEN

Reiseberichte

Letzte Reisen

30.08. Ich sehe das Meer!

Heute stand die Begrüssung durch die Reiseleitung auf dem Programm, die im Hoteleigenen Kinosaal stattfand. Wiedermal stelle ich fest, dass das Hotel doch wirklich groß ist. Da es gestern bereits zu spät für sowas war, schauen wir uns heute die Pools an: Der Hauptpool ist 103 Meter lang und wie man hier sehen kann, schaut man von ihm aus direkt auf den Ozean. Trotzdem verbrachten wir die meiste Zeit an einem der Nebenpools, der um eine Art Insel geht. Um diese Insel zu erreichen, führen zwei Brücken über den Pool.

Zu dem Pool gehört auch ein Wasserfall und eine Poolbar, an der wir es uns manchesmal gemütlich gemacht haben. Abends sind wir dann mal die Promenade lang, um die Bars dort zu erkunden. Auf dem Rückweg kamen wir an einigen anderen Hotels vorbei, die in direkter Nachbarschaft zum Costa Meloneras liegen, unter Anderem das Riu Palace. Ansonsten befinden sich einige gute Cocktailbars und Nobel-Boutiquen (z.B. Lacoste, Boss, Versace) in der Umgebung des Hotels. Die Gegend ist eher etwas ruhig.