Diese Seite nutzt Cookies, um Euch die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

Ein Besuch des Oasis Parks gehört zum Pflichtprogramm, wenn man Furteventura besucht, sagte man uns. Und so haben auch wir uns Tickets für den Zoo und Naturpark gekauft. Mit einem Bus wurden wir direkt zum Park gebracht.

Weiter

Morgens um 8:30 Uhr wurden wir vom Busfahrer eingesammelt und in den Hafen von Morro Jable gebracht. Hier wartete ein Segelschiff auf uns, mit dem wir zunächst auf den Atlantik hinausfuhren. Im Anschluss ging es an der Küste von Fuerteventura entlang bis zum obligatorischen Badestopp mit Mittagspause. Leider gab es wieder keine Delphine oder andere Meeresbewohner zu sehen. Dafür jedoch war der Ausflug sehr entspannend.

Heute wollten wir den Hotelstrand besuchen. Wie schon berichtet, geht der Weg von der Lagune aus nach Links. Wenn man dem Weg folgt, kommt man zu einem recht einsamen Plätzchen. Eine Badeaufsicht gibt es nicht und man kann sogar mit dem Auto an den Strand fahren. Dadurch, dass keine Aufsicht vorhanden ist, ist auch alles erlaubt, auch FKK-Freunde kommen auf ihre Kosten. Wer einen Besuch plant, sollte in jedem Fall Verpflegung mitnehmen, denn einen Kiosk gibt es dort auch nicht.

Auf dem Weg haben wir auch ein paar Fotos von der Poolanlage gemacht.

Weiter